DER TAG DER BETREUENDEN ANGEHÖRIGEN

Betreuende Angehörige unterstützen regelmässig eine in ihrer Gesundheit oder Autonomie beeinträchtigte Person aus ihrem Umfeld im Alltag.

«Betreuende Angehörige ermöglichen Personen, die auf Unterstützung angewiesen sind, den Verbleib zu Hause, in ihrer gewohnten Umgebung. Die Kantone sprechen den betreuenden Angehörigen ihre Anerkennung und ihren Dank aus. Es ist ihnen ein grosses Anliegen, dass die betreuenden Angehörigen ihrerseits die notwendige Unterstützung finden, damit sie ihre Kräfte einteilen können. Daher sind die betreuenden Angehörigen eingeladen, sich über die verfügbaren Leistungen zu informieren, welche sie in ihrer manchmal schwierigen und anstrengenden Aufgabe unterstützen und begleiten.»

Mit dem interkantonalen Tag vom 30. Oktober setzen unsere sechs Kantone ein starkes Zeichen: Sie anerkennen den Beitrag und den Einsatz von Personen, die sich für den Verbleib zu Hause von in ihrer Gesundheit oder Autonomie beeinträchtigten Angehörigen einsetzen.

Dieses Jahr wird der Tag der betreuenden Angehörigen auf der Bühne gefeiert! Als Dank für Ihren Einsatz zugunsten der betreuten Angehörigen laden wir Sie zu einem Erzähltheater ein: Die Truppe «Playback Romand» inszeniert anhand von Ihren persönlichen Erfahrungen als betreuende/r oder betreute/r Angehörige/r ein Theaterstück. Eine einmalige Gelegenheit, Ihre Lebensgeschichte zu erzählen und über eine originelle Form der Theater-Improvisation einen etwas anderen, einfühlsamen Blick von aussen zu bekommen. Parallel dazu organisieren die Mitglieder der Vereine und Institutionen der sechs beteiligten Kantone zahlreiche Veranstaltungen, wo Sie sich informieren und austauschen können.

Arbeiten auf Bundesebene:
Entlastungsangebote
Vereinbarung

AGENDA/AKTIVITÄTEN

Verfeinern Sie Ihre Suche mit einem Filter. Alle Daten der Theater-Tournee unter
Laden Sie die vollständigen Programme der einzelnen Kantonen runter:

INFORMATIONEN NACH KANTON